Der "Neue" berichtet


Mein Nickname ist Franke.

 

Seit zwei Jahren bin ich nun bei den Silvergamern.

Manchmal komme ich auf annähernden Punktestand wie die erfahrenen Spieler in unserer Runde, die Spitzenspieler ausgenommen.

In neuen Maps und schlechter Tagesform fühle ich mich allerdings immer noch als Neuling. Das kommt aber nicht mehr so oft vor und wird von den Kameraden meist kompensiert. Es macht großen Spaß in in der Gemeinschaft zu spielen. Ich freue mich auf die Spiel-Tage Dienstag und Freitag.

 

 

Das war vor zwei Jahren:

 

Seit kurzem bin ich in Rente. Jetzt habe ich Zeit, mich mit Dingen zu beschäftigen an die ich früher nie gedacht hätte. 

Zum Beispiel, in einer Gemeinschaft Computer-Games zu spielen. 

Von meinem Freund Atan angesprochen und ermuntert, habe ich es ausprobiert. Nun bin ich seit Februar 2015 bei den Silvergamern und immer noch das "Kücken" in der Truppe - aber das Kücken wird langsam gefährlich.

Ich bin nicht der geborene Spielertyp und von "W-A-S-D" hatte ich keine Ahnung. 

Jedoch das gute Klima und die Hilfsbereitschaft im Team machen das spielen, in den vielen unterschiedlichen Maps von ET:Legacy, zum Vergnügen. 

Meist bin ich der Ingenieur. 

Dark meint, es wäre an der Zeit, den Umgang mit den anderen Waffengattungen zu lernen. Mit seiner "anfeuernden" Unterstützung und den Tipps, während des Spielverlaufes, stellen sich Erfolge ein. 

Ich freue mich auf den jeweils folgenden Spiele-Abend. 

Die alte Weisheit: "du lernst nie aus", hat in diesem Falle eine besonderen Bedeutung für mich. 

Ein Nebeneffekt meines neuen Hobbys: Die geistige Beweglichkeit wird gefordert und die "Grauen Zellen" bleiben auf Trab.

Danke an die Truppe für ihre Geduld!

 

Meine Hobbys: Segeln, Wandern, Spielen im Silvergamer-Team und Computern.


Klick, zurück zur Hauptseite